Taylor Lautner singt

Taylor Lautner hat sich als Sänger versucht. Der Schauspieler stand in Nashville mit einer Coverband auf der Bühne, nachdem er von den Mitgliedern im Publikum entdeckt wurde, und gab den „Journey“-Song „Don’t Stop Believin'“ zum Besten.

Allerdings musste der 23-Jährige Taylor Lautner nach einigen Tönen dann doch passen, wie auf einer Videoaufnahme zu sehen ist. Nachdem er die hohen Töne im Refrain vermasselte, verabschiedete er sich mit den Worten, „Oh nein, gute Nacht“ vom Mikrofon und überließ den Bandmitgliedern wieder das Singen.