Taylor Swift: Freundschaftlich verbunden mit Kanye West

Taylor Swift - 2014 MTV Video Music AwardsTaylor Swift ist karrieretechnisch ganz oben angekommen. Ein persönlicher Höhepunkt für die Sängerin ist nicht etwa der Gewinn eines Awards, sondern die neu gewonnene Freundschaft mit Kanye West, verriet sie im Interview mit der Zeitschrift „GQ“. 2009 sah dies noch nicht danach aus, denn der Rapper unterbrach damals bekanntlich ihre Dankesrede bei den VMAs, weil er der Ansicht war, dass der Award für das Beste Video vielmehr Beyonce zustehen würde. Die 25-Jährige sagte rückblickend dazu:

„Als das Publikum damals anfing zu buhen, dachte ich, sie machen das, weil sie auch glaubten, ich hätte diesen Award nicht verdient. Deshalb war ich so verletzt. (…) Und jetzt in dieser Position zu sein, in der Kanye und ich uns gegenseitig respektieren, ist eines der besten Dinge, die mir in meiner Karriere passiert sind.“

Taylor Swift überreichte Kanye West übrigens bei den diesjährigen VMAs den Preis für sein Lebenswerk.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.