Taylor Swift verhilft Fans zu Tattoo

Taylor Swift verhilft Fans zu Tattoo - Promi Klatsch und TratschTaylor Swift hat den sehnlichsten Wunsch von zwei ihrer Fans erfüllt. Die Freundinnen Alanna Anuszewski und Sara Bayliss wollten sich unbedingt Textzeilen aus Swifts Songs „Clean“ und „Enchanted“ als Tattoos stechen lassen, aber nur in der Handschrift der Sängerin. Kürzlich bekamen die beiden die Chance, die 25-Jährige nach einem Konzert persönlich darum zu bitten. Swift stimmte sofort zu, wie Alanna dem Internetportal „Seventeen.com“ erzählte.

Wörtlich sagte sie: „Ich wollte mir das Tattoo nicht stechen lassen, solange es nicht in Taylors Handschrift war. Ich hätte nicht geglaubt, dass das jemals passieren würde. Ich ging letztes Jahr durch eine ziemlich harte Zeit, und ‚1989‘ hat mir da durchgeholfen. Taylor ist mein großes Vorbild.“

Taylor Swift liebt es übrigens ihre Fans zu überrascht. Wenn die Sängerin von besonderen Schicksalen erfährt, ruft sie bei einigen an, schickt Geschenke und wenn es ihr möglich ist, kommt sie sogar persönlich vorbei.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.