Adam Lambert transportiert Gefühle

Adam Lambert - 2015 MuchMusic Video AwardsAdam Lambert hat einem chinesischen Reporter Nachhilfe in Sachen Musik gegeben.

Im Interview mit “China Central Television” sollte der Sänger die verschiedenen Musikrichtungen, die er auf seinen Platten bedient, miteinander vergleichen. So ganz wollte sich der 33-Jährige Adam Lambert nicht darauf einlassen und erklärte: “Das Gute an allen drei Alben ist, dass der Stil sich verändert, aber ich im Zentrum des Ganzen stehe. Ich singe und meine Stimme war immer die Stimme der Platten. (…) Es geht bei Musik um das Gefühl und nicht darum, alles zu kategorisieren und zu analysieren. Das machen Journalisten nun einmal, aber ein Musikliebhaber nicht. Er hört sie sich an und überlegt, was er dabei fühlt. Welche Erinnerungen kommen dabei ans Licht? Inwiefern inspiriert der Klang? Möchte man dazu tanzen, weinen oder lachen? Darum geht es in der Musik.”

“The Original High” von Adam Lambert ist im deutschsprachigen Raum übrigens seit Juni zu haben. Dabei wagt sich der Sänger auch an mehr elektronische Klänge als früher.

Foto: (c) Robin Wong / PR Photos