„Black Sabbath“: Zu alt für neue Songs

"Black Sabbath": Zu alt für neue Songs - Musik News Die Jungs von „Black Sabbath“ fühlen sich zu alt, um noch ein neues Album zu machen. Frontmann Ozzy Osbourne ließ schon vor einigen Tagen durchsickern, dass die Band sich ohne neue Songs von den Fans verabschieden werde.

Wie „NME“ berichtet, sagte er dazu: „Wir wollten ein weiteres vor der Tour machen, aber würde drei oder vier Jahre dauern, um ein Album zu schreiben und aufzunehmen, dann wäre ich verdammt noch mal schon 73 oder 72 oder so, deshalb haben wir uns entschlossen, nur eine Abschiedstour zu machen.“

Die Abschiedstour von „Black Sabbath“, die im kommenden Jahr startet, trägt übrigens den passenden Titel „The End“.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*