Daniel Craig und seine „Bond“-Zukunft

Daniel Craig - CTBF Royal Film Performance: "Spectre" VIP World PremiereDaniel Craig möchte derzeit keine Auskunft mehr über seine Zukunft als Bond-Darsteller geben. Im Gespräch mit der „Münchner Abendzeitung“ wurde der Brite gefragt, wieso er in Interviews angedeutet habe, dass „Spectre“ sein letzter Agenten-Streifen sein könnte.

Der 47-Jährige meinte dazu: „Man hat mich zwei Tage nach den achtmonatigen Dreharbeiten gefragt, ob ich weiter machen werde. Da habe ich gesagt: ‚Jetzt? Puhh!‘ Die Wahrheit ist: Ich weiß es nicht. Ich will eine Weile nicht darüber nachdenken.“ Kann man nach all dem Wirbel um diese Frage auch gut verstehen, oder?

Der Bond-Film „Spectre“ mit Daniel Craig läuft übrigens ab morgen (05.11.) hierzulande im Kino.

Foto: (c) Landmark / PR Photos