Deutsche Album-Charts: Peter Maffay neu auf der Eins

Peter Maffay ist mit dem neuen Tabaluga-Album „Es lebe die Freundschaft!“ auf der Eins der deutschen Album-Charts eingestiegen. Das berichtet „musikmarkt.de“. Nach „Tabaluga und das leuchtende Schweigen“ aus dem Jahr 1986 und „Tabaluga und die Zeichen der Zeit“ von 2011 ist das die dritte Nummer-eins-Platzierung für den kleinen, grünen Drachen und die insgesamt 17. für seinen Schöpfer Peter Maffay.

Auf Platz zwei steigen „Die Toten Hosen“ ein – ihre neue Platte mit der Aufnahme eines Live-Konzerts heißt: „‚Entartete Musik‘ Willkommen in Deutschland – ein Gedenkkonzert“. Auch der dritte Rang geht an ein Live-Album mit dem Namen „Nichts ist für die Ewigkeit – Live am Hockenheimring 2014“, welches von „Böhse Onkelz“ stammt. Sarah Connor, die mit „Muttersprache“ vergangene Woche noch die Pole Position belegte, ist jetzt auf der Vier zu finden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.