Deutsche Single-Charts: Adele dominiert

Die deutschen Single-Charts werden in dieser Woche von Adele und Justin Bieber dominiert. Beide Künstler sind momentan mit insgesamt neun Songs in den Top 100 vertreten. Das gibt „musikmarkt.de“ bekannt. Adele hat dabei allerdings ein bisschen die Nase vorn. Sie hält mit „Hello“ nicht nur Platz eins, sondern liefert mit „When We Were Young“ auf Platz 29 auch den höchsten Neueinstieg der Woche.

Ein hoher Einstieg gelingt außerdem Alex Diehl, der seinen Anti-Terror-Song „Nur ein Lied“ auf Rang 33 platzieren kann. The Weeknd schafft hingegen sogar den Sprung in die Top Ten. Sein Track „The Hills“ verbessert sich von der 20 auf die Zehn.

Adele steigt in dieser Woche übrigens mit ihrer neuen Platte „25“ auch auf Platz eins der deutschen Album-Charts ein.