„Die Tribute von Panem“: Josh Hutcherson mag seine Rolle

Josh Hutcherson - "The Hunger Games: Mockingjay - Part 2" World PremiereJosh Hutcherson findet, dass seine Rolle in „Tribute von Panem“ sehr gute Charakterzüge hat – aber auch einen schlechten. Als Peeta Mellark spielt er neben Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen eine der Hauptrollen in der vierteiligen Romanverfilmung.

Im Interview mit „EW Radio“ erklärte der 23-Jährige Josh Hutcherson: „Das ist nun schon seit vier Jahren ein großer Teil meines Lebens. Es ist irgendwie seltsam, dass es keine weiteren (Teile) mehr geben wird.“ Über seine Filmfigur Peeta sagte er: „Er ist sehr ehrlich. Er ist ein Typ, der von Anfang an für das kämpfte, an das er glaubt. Er wollte nie eine Schachfigur in dem Spiel sein, das ihn umgibt. Ich kann mich damit definitiv identifizieren und fühle das gleiche. Die Sache, die ich an ihm am wenigsten mag, ist, dass er so lange dafür brauchte, Katniss seine Gefühle zu gestehen. Er hat viel Zeit verschwendet. Er hätte diesen Schritt eher gehen sollen.“

„Die Tribute von Panem – Mockingjay 2“, der finale Teil der Franchise mit Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson, kommt übrigens hierzulande am 19. November in die Kinos.

Foto: (c) Away! / PR Photos