Felix Jaehn: Sia, Avicii und Ed Sheeran stehen auf Wunschzettel

Felix Jaehn - Pressebilder 2015 - CMS Source bigFelix Jaehn hat einen langen Wunschzettel, wenn es um mögliche Kollaborationen mit namhaften Künstlern geht. Der DJ erklärte im Gespräch mit der „Eckernförder Zeitung“, dass ihm viele Musiker einfallen, mit denen er zu gerne arbeiten würde.

Wörtlich meinte der 21-Jährige Felix Jaehn: „Da gibt es eine ganze Menge. Offensichtlich sind immer Sia und Ed Sheeran, die ich beide schon einmal geremixt habe. Ich finde ihre Musik super gut und mit ihnen selbst ins Studio zugehen und dort etwas aufzunehmen, wäre natürlich der Hammer. Und dann gibt es noch viele Newcomer, eine Indie Band, die ich gerade höre. (…) Ansonsten sind da noch Avicii, Calvin Harris, Ellie Goulding und viele andere Künstler, mit denen ich gerne einmal zusammenarbeiten möchte.“

Für Felix Jaehn ist es übrigens nicht einfach, einmal richtig abzuschalten. Der DJ versucht er das zwar, aber immer wenn er irgendwo Musik hört, fängt sein Kopf an, zu arbeiten.

Foto: (c) Nicolas Kantor / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.