Florence Welch knickt auf Bühne um

Florence + the Machine - Florence + the Machine in Concert on ABC's "Good Morning America" Summer Concert SeriesFlorence Welch ist während eines Auftritts ihrer Band auf der Bühne hingefallen.

Die britische Gruppe „Florence and the Machine“ gab gestern (10.11.) in Melbourne im Kunstzentrum Myer Music Bowl ein Konzert, wo die Frontfrau beim Song „What Kind of Man“ über die Bühne hüpfte und plötzlich umknickte. Die 29-Jährige knallte auf den Boden und blieb ausgestreckt liegen, bis ihr der Bassist der Band aufhalf. Da sich Florence beim Coachella Music Festival im April den Fuß gebrochen hatte, fürchteten die Fans, dass dies erneut passiert sei. Doch die Sängerin führte die Show weiter und flitzte zum Gegenbeweis immer wieder über die Bühne.

Florence Welch brach sich übrigens beim Coachella Music Festival im April bei einem Sprung von der Bühne den Fuß. Danach musste die Band ein paar ihrer Termine canceln.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.