George Takei kommt als Hund zurück

Sollte George Takei wiedergeboren werden, dann als Vierbeiner. Genauer gesagt als Hund. Allerdings hätte der ehemalige „Star Trek“-Star eine Bedingung, was seine Herrchen betrifft. Im Interview mit der „Vanity Fair“ sagte der 78-Jährige: „Ich würde gerne als Hund eines schwulen Paares wiederkommen. Sie haben es großartig.“ Und Takei muss es wissen: Er ist selbst homosexuell und großer Hundeliebhaber.

Im September 2008 gab George Takei übrigens seinem langjährigen Lebensgefährten Brad Altman das Ja-Wort.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.