Grace Slick: Taylor Swift ist zu perfekt

Taylor Swift Sighted Arriving at LAX on June 17, 2015Grace Slick plant eine Bilder-Serie über die heutigen Pop- und Rap-Künstler. Die ehemalige „Jefferson Airplane“- und „Jefferson Starship“-Sängerin ist schon seit längerem unter die Maler gegangen und möchte nun Musiker wir Rihanna, Bruno Mars und Eminem aus ihrer Sichtweise zeichnen, erzählte sie dem Onlineportal „Wenn“. Eine hat es ihr dabei ganz besonders angetan – und das ist Taylor Swift.

Wörtlich sagte die 76-Jährige: „Taylor Swift wäre wirklich interessant, weil sie ein perfektes Gesicht hat. Das würde ich wirklich gerne verunstalten, diese Perfektion. Ich weiß noch nicht genau, wie ich das mache, aber ich würde es sehr toll finden, dies kaputt zu machen.“

Einige von Grace Slicks Bilder werden übrigens ab dem 21. November in der Mr. Musichead Gallery in Los Angeles ausgestellt werden. Die Werke zeigen 50 Jahre Musikgeschichte der „Jefferson Airplane“.

Foto: (c) Arielle Madnick / PR Photos