Joey Fatone: „NSync“ ernährten sich von Fast Food

Joey Fatone - "John Wick" Los Angeles PremiereIm Tour-Bus haben die Jungs von „*NSync“ nur ungesundes Essen gebunkert gehabt.

Gegenüber „US Weekly“ sagte Joey Fatone: „Es war lustig, da es nur Junk Food war. Gegrillter Käse, Makaroni und Käse, Chicken Nuggets – wir haben niemals irgendetwas Bestimmtes bestellt.“ Heute würde der Sänger das aber nicht mehr verputzen. Der heute 38-Jährige fügte lachend hinzu: „Wir waren jung und unser Stoffwechsel war verrückt. Wir konnten damals essen, was wir wollten.“ Klingt so als würde er ein wenig wehmütig zurückblicken.

„*NSync“ war eine US-amerikanische Boygroup, zu der auch Justin Timberlake gehörte. 2002 beschloss die Band trotz andauernden Erfolges ihre Auflösung.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos