Joss Stone lieber kompromißlos

Joss Stone - Cornbury Music Festival 2015Joss Stone kann sehr bestimmend sein, wenn es um ihre Musik geht. Nur ungern lässt sich die Sängerin in ihre Arbeit reinreden, auch wenn das bedeutet, schon mal Fehler zu machen. Denn schon in jungen Jahren wusste sie immer ganz genau, was sie wollte, verriet sie im Interview mit der Zeitschrift „Grazia“.

Wörtlich meinte die 28-Jährige Joss Stone zu dem Thema: „Ich bin schlecht darin, Kompromisse einzugehen. Das wird auch mit fortschreitendem Alter nicht besser. Ich mag Kompromisse nur, wenn sie mir nützen. Ich habe auch Fehler gemacht und werde weiter Fehler machen, aber das ist völlig okay für mich.“

Im Sommer diesen Jahres brachte sie übrigens ihr aktuelles Album „Water For Your Soul“ auf den Markt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos