Kate Winslet hätte Rolle fast verpasst

Kate Winslet - "A Little Chaos" UK PremiereKate Winslet hätte die Rolle in dem Film „Steve Jobs“ fast verpasst. Die Schauspielerin wollte sich nach den Dreharbeiten zu „The Dressmaker“ eigentlich eine Auszeit gönnen, doch nachdem ihre Stylistin sie auf diesen neuen Streifen aufmerksam gemacht hat, schmiss sie die Pläne für eine Pause über den Haufen.

Sie sagte dem „Daily Mirror“: „Sie sagte mir, dass das Drehbuch Aaron Sorkin geschrieben hat und ich wurde ganz hellhörig. Ich sagte schließlich: ‚Und, wie ist die weibliche Hauptrolle?‘ Und sie sagte: ‚Sie ist brillant, es ist einen fantastische Frau. Und ich fragte sie: ‚Wer spielt die?‘ Und wir schauten uns beide nur an. Also haben wir es zu unserer Mission gemacht, mir diesen Job zu besorgen!“

Kate Winslet spielt in dem Film übrigens Joanna Hoffmann, die eine der ersten Mitarbeiterinnen des Apple-Konzerns ist. Die Biografie über „Steve Jobs“ ist übrigens bei uns seit Donnerstag (12.11.) in den Kinos.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos