Katy Perry verdient mehr als Taylor Swift und Lady GaGa

Katy Perry ist die höchstbezahlte Frau im Musikbusiness 2015. Das geht aus einer Erhebung des US-Wirtschaftsmagazins „Forbes“ hervor. Die Sängerin verdiente zwischen Juni 2014 und Juni 2015 mit ihrer „Prismatic“-Welttournee und ihren Werbeverträgen bei „Covergirl“ und „Claire’s“ 135 Millionen Dollar.

Damit verweist sie ihre Kollegin Taylor Swift deutlich auf Platz zwei. Die 25-Jährige kommt in diesem Zeitraum auf ein Einkommen von 80 Millionen Dollar. Rang drei geht an die Band „Fleetwood Mac“ mit einem Verdienst von 59,5 Millionen Dollar.

Hier die Top Ten der höchstbezahlten Musikerinnen 2015:

1. Katy Perry – 135 Millionen Dollar
2. Taylor Swift – 80 Millionen Dollar
3. „Fleetwood Mac“ – 59,5 Millionen Dollar
4. Lady Gaga – 59 Millionen Dollar
5. Beyonce – 54,5 Millionen Dollar
6. Britney Spears – 31 Millionen Dollar
7. Jennifer Lopez – 28,5 Millionen Dollar
7. Miranda Lambert – 28,5 Millionen Dollar
9. Mariah Carey – 27 Millionen Dollar
10. Rihanna – 26 Millionen Dollar

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.