Louis Tomlinson will Newcomer fördern

Louis Tomlinson - One Direction - Radio City Live at Liverpool Echo ArenaLouis Tomlinson möchte sich im kommenden Jahr um den musikalischen Nachwuchs kümmern. Dann wird sich seine Band „One Direction“ nämlich eine Auszeit gönnen, die der Sänger nutzen möchte, um bei seinem eigenen Label zu arbeiten, das er im Frühjahr gegründet hat.

Im Gespräch mit „Entertainment Weekly“ erklärte der 23-Jährige Louis Tomlinson, dass er Newcomer unter seine Fittiche nehmen möchte und fügte hinzu: „In meinem Alter in einer Position zu sein, in der ich Leuten helfen und ihnen Chancen geben kann, ist für mich sehr aufregend. Versteht mich nicht falsch, ich plane auch, mir ein paar Monate frei zu nehmen, um meine Familie zu sehen, nach Hause zu gehen und all das Zeug zu tun. Aber ich hoffe auch, etwas zu tun zu haben.“

Am 13. November bringen „One Direction“ ihr neues Album „Made in the A.M.“ auf den Markt, doch eine Tour wird es dazu nicht geben.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos