„Lynyrd Skynyrd“ sagen alle Auftritte für 2015 ab

„Lynyrd Skynyrd“ haben ihre laufende Tournee abgebrochen. Die Alt-Rocker werden in diesem Jahr keine Konzerte mehr geben. Das gab die Band jetzt auf „Facebook“ offiziell bekannt. Grund für diese Entscheidung ist der Gesundheitszustand von Gitarrist Gary Rossington. Dieser erlitt im Oktober dieses Jahres einen Herzinfarkt und der 63-Jährige muss sich nun erst mal erholen.

„Lynyrd Skynyrd“ ließen dazu verlauten: „Nach weiteren Untersuchungen und Behandlungen durch seine Ärzte, nimmt Gary Rossington sich den Rest von 2015 vom Touren frei und erholt sich von seinen kürzlichen Herz-Operationen. ‚Lynyrd Skynyrd‘ wird 2016 wieder touren und freut sich im nächsten Jahr auf die Fans.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.