Michael Jackson: Prince Michael Sohn von Marlon Brando?

Das Rätselraten um den biologischen Vater von Michael Jacksons Sohn Prince Michael geht in die nächste Runde. Vor kurzem gestand er nämlich, dass der King of Pop nicht sein biologischer Vater ist. Seitdem wird spekuliert, wer denn nun der Erzeuger des 18-Jährigen sein könnte. Der Patenonkel der Jackson-Kinder, Schauspieler Mark Lester, weiß angeblich mehr und behauptete im Interview mit der Zeitung „Sun on Sunday“, dass Michael Jackson seinen Freund Marlon Brando zur Spermaspende überredet haben soll.

Lester sagte: „Michael fragte alle seine Freunde, ob sie Sperma spenden, darunter Brando, aber auch Uri Geller und Macaulay Culkin.“ Der Patenonkel fügte hinzu: „Marlon Brando war oft auf der Neverland-Ranch. Als ich ihn das erste Mal dort sah und er mir in die Augen blickte, sah ich das Gesicht vom kleinen Prince Michael.“

Die verstorbene Pop-Legende Michael Jackson hat übrigens drei Kinder, die alle von einer Leihmutter ausgetragen wurden: Prince Michael Jackson Junior, die 17-jährige Paris und den 13-jährigen Blanket.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.