Natalie Dormer will die Gleichberechtigung

Natalie Dormer - 58th Annual BFI London Film Festival - IWC Schaffhausen Gala DinnerNatalie Dormer ist eine überzeugte Feministin. Die Schauspielerin setzt sich offen für die Gleichberichtung von Männer und Frauen ein und kann dabei voll und ganz auf die Unterstützung ihres Freundes Anthony Byrne zählen.

Sie sagte gegenüber „Harper’s Bazaar“ zu dem Thema: „Wir leben eine gleichberechtige Beziehung. Wir sind beide überzeugte Feministin. Wenn Sie wählen gehen und in Ihrem Job genauso viel verdienen wollen wie ein Mann, sind Sie Feministin, egal wie Sie emotional zu dem Wort stehen.“

Natalie Dormer ist übrigens aktuell im letzten Teil der „Die Tribute von Panem“-Reihe zu sehen, der bei uns am 19. November in die Kinos kommt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos