„Pearl Jam“ erstmals in Kolumbien

Pearl Jam - Lollapalooza 2007 Day 3„Pearl Jam“ sind seit 25 Jahren im Musikgeschäft. Dennoch erleben auch die alten Hasen immer mal wieder Neues. So trat die Band gestern Abend (25.11.) beispielsweise zum allerersten Mal in ihrer Karriere in Kolumbien auf.

Frontmann Eddie Vedder sagte beim Konzert in der Hauptstadt Bogota: „Ich werde etwas sagen, was ich noch nie zuvor gesagt habe. Hallo Bogota! Wir verlieren hier unsere Jungfräulichkeit in Kolumbien.“ Am Ende der Show sagte er zudem: „Ihr habt uns auf eine Art aufgenommen, die wir niemals erwartet hätten, wir nehmen großartige Erinnerungen mit.“

Im kommenden Jahr wollen „Pearl Jam“ übrigens ein neues Album auf den Markt bringen.

Foto: (c) Adam Bielawski / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.