Roger Cicero sagt alle Termine ab

Roger Cicero 261115 bigRoger Cicero musste alle seine Termine für das restliche Jahr 2015 absagen. Wegen akuter Erschöpfungssyndrome sah sich der Sänger gezwungen, alle seine Termine bis zum Ende dieses Jahres aus seinem Kalender zu streichen. Das Management des Berliners erklärte über seine Webseite: „Roger Cicero ist unfassbar traurig, dass er ausgerechnet zur Veröffentlichung seines Live-Albums, an dem er über ein Jahr gearbeitet hat, komplett ausfällt. Er schickt herzliche Grüße an seine Fans und freut sich schon sehr auf die ‚Cicero Sings Sinatra‘-Tournee im April 2016!“ Der Musiker sollte eigentlich die Veröffentlichung seines Albums „Cicero Sings Sinatra – Live In Hamburg“ promoten. Die Platte wird trotz der Erkrankung des Solokünstlers am Freitag (27. November) auf den Markt kommen.

Bereits am 20. November sah sich der Jazzmusiker gezwungen, ein Konzert abzusagen. Auf dem Facebook-Account des 45-jährigen Roger Cicero verkündete dessen Management: „Leider kann das restlos ausverkaufte Konzert von ‚The Roger Cicero Jazz Experience‘ in der Kulturkirche Neuruppin aufgrund einer Erkrankung des Künstlers heute wie geplant nicht stattfinden. Das Konzert wird am Sonntag, dem 24. April 2016 nachgeholt.“

Foto via BANG Showbiz