Selena Gomez verkauft Villa

Selena Gomez bietet ihre Villa in Calabasas zum Verkauf an. Die Sängerin möchte aus ihrem über 700 Quadratmeter großen Anwesen ausziehen, obwohl sie gerade einmal knapp eineinhalb Jahre darin gewohnt hat.

Wie „TMZ“ berichtet, wurde die 23-Jährige kurz nach ihrem Einzug dort von einem Stalker bedroht und auch zu späteren Zeitpunkten war sie gezwungen mehrmals die Polizei zu rufen, weil sie einen Eindringling befürchtete. Gomez verlangt für das Haus übrigens 4,5 Millionen Dollar.

Der 19-Jährige Stalker konnte damals übrigens von der Polizei in Gewahrsam genommen werden.