Sido eröffnet Tattoo-Laden

Sido 140915 bigSido eröffnete in München einen Tattoo-Laden und legte direkt selbst Hand an. „Ich & Meine Katze“ heißt der neue Laden in der Kapuzinerstraße und ist der zweite seiner Art. Auch in Berlin hat der Rapper schon ein gleichnamiges Studio. Zum Tag der Eröffnung in München gab es noch ein extra Schmankerl: Der Musiker höchstpersönlich tätowierte einen seiner Fans. Die glückliche Gewinnerin eines Radiogewinnspiels durfte sich ein Autogramm von Sido auf den unteren Bauch stechen lassen. Das ‚O‘ in seinem Namen verzierte er noch mit einem Herz. Das stechen sei jedoch nur ein Hobby des 34-Jährigen, die Arbeit in seinem Laden überlässt er lieber drei Profis. Sido will sich stattdessen weiterhin als Unternehmer beweisen: Im Münchner Glockenbachviertel möchte er bald eine Bar eröffnen, wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet.

Der Rapper schafft es also, sein Familienleben und seine Businessanstrengungen gut unter einen Hut zu kriegen. Erst kürzlich verriet der deutsche Star, dass er und seine Frau Charlotte Würdig einen zweiten Sohn erwarten. Vielleicht tritt der ‚Mein Block‘-Interpret dann ein wenig kürzer, für diesen Fall der Fälle hat er aber Geschäftspartner Mitja Lafere an seiner Seite.

Foto via BANG Showbiz