Tom Petty von Vater verprügelt

Tom Petty - 2012 MTV Video Music AwardsTom Petty ist als Kind von seinem Vater misshandelt worden. Mit fünf Jahren wurde der US-Musiker zum ersten Mal richtig verprügelt. Das enthüllte der 65-Jährige jetzt in dem Buch „Petty: The Biography“.

Er sagte dem Autor Warren Zaynes laut „billboard.com“: „Ich hatte diese Steinschleuder aus Plastik von meinem Dad, meine erste. Ich habe draußen damit geschossen. Die Autos fuhren vorbei. Ich dachte nur, ‚Ich frage mich, ob ich ein Auto treffen kann‘. Und whack! Dieser große Cadillac. (…) Als mein Vater nachhause kam, nahm er einen Gürtel und hat mich grün und blau geschlagen. Er hat mich so schlimm geschlagen, dass ich von Kopf bis Fuß Striemen hatte. Man kann sich nicht vorstellen, dass jemand ein Kind so schlägt. Fünf Jahre alt. Ich erinnere mich so gut daran. Meine Mutter und meine Großmutter legten mich ins Bett, zogen mich aus und säuberten die großen Striemen überall an meinem Körper mit Watte und Alkohol.“

„Petty: The Biography“ kommt in englischsprachiger Fassung laut „amazon.de“ übrigens am 10. November auf den Markt.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos