„5 Seconds of Summer“ beschenken sich nicht

"5 Seconds of Summer" beschenken sich nicht - Promi Klatsch und Tratsch„5 Seconds of Summer“ schenken sich an Weihnachten untereinander nichts. Die vier Jungs haben einfach keine Lust, sich gegenseitig zu beschenken. Das verrieten die Australier im Interview mit der US-Zeitschrift „People“.

Gitarrist Michael Clifford sagte wörtlich: „Wir wollen erst gar keinen Trend starten. Wenn wir nämlich damit anfangen würden, dann müssten wir uns an Geburtstagen, Weihnachten usw. beschenken. Es ist besser, keine Pflichten zu haben.“ Vielleicht eine richtig gute Entscheidung, bis jemand die Vereinbarung bricht!

„5 Seconds of Summer“ haben in diesem Jahr ihren Hauptwohnsitz von Australien nach Los Angeles verlegt. Dadurch hoffen sie sich noch mehr Erfolg in den USA.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.