50 Cent will zwei Millionen von Rick Ross

50 Cent - "After Earth" New York City Premiere50 Cent hat seinen Lieblingsfeind Rick Ross auf zwei Millionen Dollar verklagt. Der 39-Jährige hat es nämlich gewagt, Fiftys Hit „In Da Club“ für sein Mixtape neu aufzunehmen – natürlich ohne Genehmigung.

50 Cent glaubt, dass seine Kollege dies auch nur getan hat, um mit seinem guten Namen mehr Platten zu verkaufen. Nach Angaben von „The Wall Street Journal“ hat er deshalb gestern (23.12.) Klage eingereicht und verlangt besagte zwei Millionen als Entschädigung.

Vielleicht kann 50 Cent damit die Millionen an Rick Ross‘ Ex-Freundin Lastonia Leviston zahlen. Wegen der Veröffentlichung eines kurzen Sex-Videos schuldet Fifty ihr fünf Millionen Dollar – die er angeblich nicht hat.

Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.