Adele: Für Beyoncé hat sie immer Zeit

Adele Adkins - 85th Annual Academy AwardsEinem Duett mit Beyonce würde Adele niemals eine Absage erteilen. Bereits seit einiger Zeit kursiert das Gerücht, die Briten hätte eine Zusammenarbeit mit ihrer US-Kollegin abgelehnt.

Im Interview mit dem „Time Magazine“ stellte Adele die Sache aber klar und sagte: „Wer auch immer mit diesem Gerücht angefangen hat, muss wohl selbst gelacht haben, denn jeder, der mich kennt, weiß, dass die Priorität in meinem Leben – außer auf meinem Kind – auf Beyoncé liegt.“ Derzeit, so die 27-Jährige, sei aber keine Kollaboration mit ihrer Kollegin geplant.

Adele ist übrigens der Meinung, dass etliche Musiker durch ihren Erfolg richtig unsympathisch und unausstehlich geworden sind.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos