Barbara Schöneberger moderiert den “Deutschen Fernsehpreis 2016”

Barbara Schöneberger wird den Deutschen Fernsehpreis 2016 moderieren. Das gab der Privatsender RTL, der in diesem Jahr für die Organisation des Events zuständig ist, offiziell bekannt. Demnach wird die 41-Jährige am 13. Januar Gastgeberin der Gala in Düsseldorf sein. Und Schöneberger könnte bei der Preisverleihung auch selbst einen Preis abräumen: Sie ist in der Kategorie “Beste Moderation Unterhaltung” nominiert.

Der Deutsche Fernsehpreis 2016 wird übrigens nicht im TV übertragen. Darauf haben sich die beteiligten Sender WDR, ZDF, RTL und Sat.1 geeinigt.