„Coldplay“ streiten selten

Chris Martin - Glastonbury Festival 2011 - Day 3Streitereien und lautstarke Meinungsverschiedenheiten kommen bei den Jungs von „Coldplay“ nur sehr selten vor.

Schlagzeuger Will Champion verriet dem „Daily Star“, wie Probleme innerhalb der Band für gewöhnlich gelöst werden: „Wir sitzen so lange in einem Raum, bis es gelöst ist. Nicht im Streit, sondern mehr wie bei einer Meinungsverschiedenheit.“ Frontmann Chris Martin ergänzte allerdings: „Wenn Wills Nasenlöcher leicht beben, dann bedeutet es, dass wir wirklich in der Scheiße sitzen. Er sagt dann nichts mehr und schaut einen nur an mit seinem Bart und seinem zuckenden Bizeps, und wir sagen dann, ‚Okay, was immer du willst, wir werden es machen.‘“

Am vergangenen Freitag (04.12.) kam übrigens „A Head Full Of Dreams“ von „Coldplay“ auf den Markt. Ob das die letzte Platte der Band sein wird, lassen die Briten derzeit offen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos