„Coldplay“ verbreiten fröhlichere Klänge

Chris Martin - Glastonbury Festival 2011 - Day 3„Coldplay“ wollen nach einem eher düsteren Album mit „A Head Full of Dreams“ wieder fröhlichere Klänge verbreiten. Dafür haben sie sich auch Unterstützung wie Beyonce und Noel Gallagher mit ins Boot geholt.

Schlagzeuger Will Champion fasste die neue Platte gegenüber der Deutschen Presse-Agentur folgendermaßen zusammen: „Ich würde es als bunt und positiv beschreiben. Es sind einige wundervolle Leute mit drauf, die wir sehr respektieren. Einige Gastkünstler – Leute, die uns ausgeholfen haben bei Gitarren-Soli und Hintergrundgesang und Gastsänger. Es sind viele verschiedene Einflüsse drin, viele unterschiedliche Texturen für das Ohr.“

Am vergangenen Freitag (04.12.) kam übrigens „A Head Full Of Dreams“ von „Coldplay“ auf den Markt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos