Daniela Katzenberger: Schwester will nicht in Erotik-Branche

Daniela Katzenberger auf der Beauty Messe DuesseldorfDie kleine Schwester von Daniela Katzenberger stellte klar, dass sie doch kein Erotik-Model werden will. Es hat nicht einmal einen Tag gedauert, bis sich Jennifer Frankhauser zu den Gerüchten geäußert hat. Am Mittwoch (2. Dezember) berichtete das Magazin “Gala” darüber, dass die Schwester des Reality-TV-Stars vorhabe, das Gesicht der Erotik-Messe “Venus” zu werden. Die junge Blondine gab aber gleich am Donnerstag (3. Dezember) dem Magazin “Bunte” ein Interview, in dem sie erklärte: “Ich mache zwar gerne sexy Bilder, wie man auch auf meiner Facebook-Seite sehen kann, aber doch keine Nacktbilder und erst recht nichts mit Erotik.”

Die kluge 23-Jährige weiß auch genau, wie die Gerüchte entstanden sind: “Jemand von der ‘Closer’ hat mich angerufen und gemeint, ich hätte eine Anfrage von der ‘Venus’, ob ich nicht deren Gesicht werden möchte. Daraufhin meinte ich aus Spaß: ‘Na ja, wenn’s nicht unbedingt die Dildo-Show ist’.” Die Schwester von Daniela Katzenberger gestand aber auch ein, dass sie dem Magazin eine irreführende Antwort gab. Die Neuwagenverkäuferin verriet: “Ja, ich habe zwar gesagt, ich würde das nicht schlimm finden, so lange man nichts sieht und man könnte irgendwann mal darüber reden, wenn auch die Gage stimmt. Aber ich habe nie gesagt, dass ich in die Erotik-Branche will, die haben das irgendwie falsch verstanden.”

Foto via BANG Showbiz