Ella Eyre will mit Mark Ronson arbeiten

Ella Eyre in Concert at Brixton Academy in London - November 10, 2015Ella Eyre würde gerne mal mit Mark Ronson ins Aufnahmestudio gehen.

Die britische Sängerin ist sehr angetan von den Kollaborationen des DJs und sagte dem „Daily Star“ dazu: „Es gibt viele Leute, mit denen ich gerne zusammenarbeiten würde. Meine Nummer eins wäre aber Mark Ronson. Ich bin ein großer Fan seiner Sachen, alte wie neue, und es wäre unglaublich zu sehen, was wir zusammenbringen würden. Selbst wenn es nie veröffentlicht werden würde, wäre ich einfach nur fasziniert.“

Mit ihrem Debütalbum „Feline“ eroberte Ella Eyre erst im August dieses Jahres Rang vier der britischen Charts.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.