Hape Kerkeling begeistert von Devid Striesow

Hape Kerkeling 071215 bigHape Kerkeling ist vom Schauspieler, Devid Striesow, der in auf der Kinoleinwand verkörpert, begeistert. Am 24. Dezember kommt die Verfilmung des Bestsellers „Ich bin dann mal weg“ des Entertainers in die Kinos.

Gegenüber der „Hörzu“ erklärte der 51-jährige Hape Kerkeling, dass er hat jede Drehbuchfassung gelesen und jedes Castingvideo der Schauspieler gesehen hat. Über das von Striesow sagte Kerkeling: „Ich war sehr nervös, als ich den Film das erste Mal gesehen habe. Er beginnt mit einem kurzen Offtext, den Devid Striesow spricht. Das ist der Originaltext aus meinem Buch, und ich war der festen Überzeugung, das sei meine Stimme. Insofern hatte Devid mich schon in der ersten Minute, weil ich dachte, er wäre ich. Mehr kann man nicht wollen.“

Vor 15 Jahren begab sich Hape Kerkeling übrigens auf den Jakobsweg und schrieb anschließend den Bestseller „Ich bin dann mal weg“ über diese Erfahrung.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.