Josh Groban wollte Konzert in Paris nicht absagen

Josh Groban - "Muppets Most Wanted" Los Angeles Premiere Josh Groban hat sein Konzert nach den Anschlägen in Paris auf keinen Fall absagen wollen. Der US-Sänger wollte es vielen seiner Kollegen nicht gleichtun, sondern erst recht seine Show in der französischen Hauptstadt abliefern. Warum er sich dafür entschieden hat, verriet er im Interview mit der US-Show „The Talk“.

Wörtlich sagte der 34-jährige Josh Groban: „Es ging einfach nur darum, den Leute das Gefühl zu geben, dass sie sich wieder normal fühlen können. Durch Musik, Kunst sind wir in dieser privilegierten Position, in der wir die Chance haben, die Leute aus den richtigen Gründen zusammenzubringen.“

Johs Gordan trat übrigens am 02. Dezember in Paris auf.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.