Kenny Rogers steht hinter Donald Trump

Kenny Rogers - Muhammad Ali's Celebrity Fight Night XXKenny Rogers steht voll und ganz hinter Donald Trump. Der Country-Star glaubt, dass Trump der erste Politiker seit langem ist, der nicht davor zurückschreckt, unbequeme Wahrheiten laut auszusprechen.

Dem „Guardian“ sagte Kenny Rogers: „Ich mag ihn wirklich sehr. Ich denke, das Problem ist, dass er sagt, was alle hören wollen, aber er drückt sich dabei nicht sehr gut aus.“ Die Familie des Sängers sieht das wohl ein bisschen anders. Er fügte nämlich hinzu: „Mein ältester Sohn lacht mich aus, wenn ich ihm das sage. Sie sind Demokraten. (…) Es gibt keine Hoffnung mehr für sie. Sie stimmen für Hillary, egal, was sie macht. Sie ist eine Freundin von mir, ich möchte nicht schlecht über sie reden.“

Kenny Rogers hat übrigens erst im September seinen Abschied von der Musikbühne verkündet. Der 77-Jährige möchte jetzt die Zeit lieber mit seiner Familie verbringen.

Foto: (c) Willie Pena / PR Photos