Kesha: Fans kämpfen für sie!

Kesha: Fans kämpfen für sie! - Musik NewsKeshas Fans wollen ihrem Idol dabei helfen, aus ihrem Plattenvertrag entlassen zu werden. Die Sängerin reichte im vergangenen Jahr Klage gegen den Produzenten Dr. Luke ein, weil er sie jahrelang sexuell, psychisch, verbal und emotional missbraucht haben soll. Auch ihr Label „Sony Music“ soll davon gewusst und die Sache gedeckt und verschleiert haben. Unter diesen Umständen möchte die Künstlerin keine neue Musik veröffentlichen.

Laut „mtv.com“ ließ der Anwalt von Kesha verlauten: „Kesha muss nun eine schwere Entscheidung treffen: Entweder sie arbeitet mit ihrem angeblichen Vergewaltiger zusammen oder sie wartet passiv ab, während ihr ihre Karriere durch die Finger rinnt.“ Die Fans der 28-Jährigen haben nun eine Petition ins Leben gerufen, durch die sie aus ihrem Vertrag entlassen werden soll. Bereits über 80.000 Menschen haben diese unterzeichnet. Einer ihrer Unterstützer schrieb auf „Twitter“: „Helft uns, Kesha ihre Freiheit zu geben. Sie ist kein Produkt, sondern ein wundervolles, menschliches Wesen.“

Die Anwältin von Dr. Luke teilte damals mit, dass die Anschuldigungen gegen ihn verleumderisch, falsch und Teil einer Schmutzkampagne seien, deshalb reichte er Gegenklage ein.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.