Natscha Ochsenknecht, Tanja Bülter und Tina Ruland starten „YouTube“-Channel

Natascha Ochsenknecht bei der Verleihung - Die Goldene Bild der FrauNatscha Ochsenknecht, Tanja Bülter und Tina Ruland haben ihren eigenen „YouTube“-Channel. Dieser heißt „Berlin Blonds“ und begleitet die drei Freundinnen durch Prosecco-getränkte Nachmittage, in denen sie den neusten Gossip austauschen. Tanja Blüter beschreibt das Format folgendermaßen: „Wenn wir drei aufeinander treffen, geht’s immer hoch her. Wir diskutieren, lachen, haben verrückte Ideen! Einblicke ins Privatleben, Videos aus unseren Wohnungen, alte Fotos – wir zeigen unseren Fans unser Leben und sagen, was wir denken.“ Gegenüber „OK!“ gab die Schauspielerin Tanja Ruland an: „Irgendwann hatten wir die Idee, unsere Fans an unseren Treffen teilhaben zu lassen – auf YouTube!“

Vor allem wird in dem illustren Inner Circle der deutschen Stars über das Leben und die Männer hergezogen. Wer Scripted Reality erwartet, ist aber fehl am Platz, wie Natascha Ochsenknecht erklärt: „Wir quatschen genauso wie vorher – ohne Skript oder Drehbuch!“ Angst vor negativen Reaktionen im Netz haben die drei Powerfrauen anscheinend nicht: „Wir finden es wichtig, zu polarisieren. Und da es eh meist unqualifizierte Kommentare sind, wäre ein Shitstorm für uns kein Weltuntergang…“

Foto via BANG Showbiz