Olivia Wilde: Socken für Obdachlose

Olivia Wilde - "The Wolfpack" New York City PremiereOlivia Wilde hat Socken an Obdachlose verteilt. Die Schauspielerin besuchte am Mittwoch (09.12.) die Wohltätigkeitsorganisation „Los Angeles Mission“, die sich um die Versorgung von Obdachlosen kümmert, da sie persönlich die Freiwilligen bei deren Arbeit unterstützen wollte. Sie erklärte dort gegenüber der Presse, warum sie sich gerade dafür entschied, Socken zu verteilen.

Wörtlich sagte Olivia Wilde: „Ich denke, viele von uns sehen es als selbstverständlich an, dass wir jeden Tag ein sauberes Paar Socken anziehen können. Als ich sah, wie dringend Obdachlose ein Paar Socken brauchen, wollte ich helfen und meinen Teil dazu beitragen, um darauf aufmerksam zu machen.“

Olivia Wilde findet es übrigens wichtig, dass man in sozialen Netzwerken immer ehrlich ist und postet deshalb nicht nur Fotos von sich, auf denen sie perfekt geschminkt ist.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.