„Paramore“: Jeremy Davis verlässt die Band

„Paramore“ brauchen einen neuen Bassisten. Gründungsmitglied Jeremy Davis hat die Band endgültig verlassen.

Das gaben Hayley Williams und Co. auf ihrer „Facebook“-Seite bekannt. Dort steht zu lesen: „Um ehrlich zu sein, ist das wirklich schmerzhaft. Nachdem wir uns Zeit genommen haben darüber nachzudenken, wie es weitergehen soll, haben wir ultimativ gefunden, dass wir wirklich glauben, dass ‚Paramore‘ weitermachen kann und soll. Und das werden wir tun. Wir sind wirklich dankbar für die Leute, die uns früher durch schwere Zeiten geholfen haben und wir haben herausgefunden, dass diese Menschen genauso Teil von allem sind wie wir es immer sein werden. Wir blicken hoffnungsvoll in die Zukunft von ‚Paramore‘ und wir freuen uns auch auf das, was Jeremy als nächstes tun wird.“

Jeremy Davis stieg 2005 bereits für einige Monate bei „Paramore“ aus. Damals verließen die Brüder Josh und Zac Farro die Band endgültig. Aktuell besteht „Paramore“ nur aus Hayley Williams und Gitarrist Taylor York.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.