Peaches Geldof: 450.000 Pfund Schulden

Peaches Geldof hat zum Zeitpunkt ihres Todes Schulden in Höhe von 450.000 Pfund gehabt. Das berichtet der britische „Mirror“.

Die Tochter von Bob Geldof verfügte demnach über ein Gesamtvermögen von 884.274 Pfund, von dem den Erben nach Abzug der Schulden aber „nur“ 394.630 Pfund bleiben. Nach britischem Erbrecht gehen 250.000 an Thomas Cohen, den Witwer von Peaches. Der Rest wird zu gleichen Teilen an ihre beiden Söhne Astala und Phaedra verteilt. Wie Peaches vor ihrem Tod die hohen Schulden anhäufte, ist bisher nicht bekannt.

Peaches Geldof wurde am 07. April 2014 tot in ihrem Haus in England aufgefunden. Sie starb an einer Überdosis Heroin. Die 25-Jährige hinterließ ihren Ehemann Thomas Cohen und zwei kleine Kinder.