Spike Lee würde Donald Trump nicht wählen

Spike Lee würde Donald Trump nicht wählen - Promi Klatsch und TratschSollte Donald Trump 2016 als Kandidat für die US-Präsidentschaft antreten, würde ein Mann ihn sicher nicht wählen: Spike Lee. Der Filmemacher hat beispielsweise überhaupt nichts für den Milliardär und seine extreme Einstellung gegenüber Emigranten aus Mexiko übrig.

Im Interview mit „The Daily Beast“ sagte Spike Lee: „Es ist sehr beängstigend. Ich weiß nicht, wie er immer noch glauben kann, dass er hispanische Stimme bekommt… Ich weiß nicht, Mann.“ Auch Trumps Idee, alle islamischen Einrichtungen in den USA schließen zu lassen, damit es keinen Terrorismus mehr im Land gibt, hält Lee für absurd. Dazu meinte er: „Das ist wie bei Hitler, Mussolini, wie bei den Achsenmächte. Das kann man nicht machen!“

Jennifer Lawrence ist übrigens davon überzeugt, dass Donald Trump als US-Präsident die ganze Welt zerstören würde.

Foto: (c) M Van Niedek / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.