Til Schweiger: Film über Flüchtlinge in Planung?!

Til Schweiger 260815 bigTil Schweiger will einen Film über Flüchtlinge drehen. Der Schauspieler und Regisseur macht sich bereits seit längerem für die Menschen stark, die aufgrund des Krieges in Syrien ihre Heimat verlassen, um Tod und Hunger zu entkommen. Dafür hat er in der Vergangenheit viel Kritik von seinen Fans, aber viel Lob von den Medien einstecken müssen. Trotz mehrerer Drohungen aus der rechten Szene lässt sich der 51-Jährige nicht einschüchtern und geht sogar noch einen Schritt weiter, denn nun will er Flüchtlingen auch ein filmisches Denkmal setzen. Gegenüber dem Magazin „Zeozwei“ erklärte Til Schweiger, dass er dabei sei, einen Film über die Menschengruppe zu realisieren.

Es solle allerdings kein Lehrfilm werden, „weil der nur Leute erreicht, die du nicht mehr überzeugen musst.“ Als Vergleich führte er „Honig im Kopf“ an, der den Zuschauer an die Hand genommen und ihm auf diese Weise Dinge über die Krankheit Demenz beigebracht habe. „Ähnlich müsste ein Flüchtlingsfilm sein“, so der Filmemacher. Allerdings hat er noch etwas Selbstzweifel. Laut eigenen Angaben wisse er nicht, ob der Film tatsächlich so gut werde, wie er sich das vorstelle.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.