Top 10: Lil Wayne benutzt meiste Kraftausdrücke

Lil Wayne - 2015 Billboard Hot 100 Music FestivalKein anderer Künstler benutzt mehr und häufiger Kraftausdrücke in seinen Songs als Lil Wayne. Das hat jetzt eine Auswertung von „Deezer“ aus über 35 Millionen Songs ergeben. Allein in Waynes Track „Beat The Shit“ sind 188 Wörter und Ausdrücke zu hören, für die er sich eigentlich den Mund mit Kernseife auswaschen müsste. Damit führt er unangefochten die Liste mit den meisten Schimpfwörtern und Beleidigungen in einem Song an. Dass dies kein Einzelfall ist, belegt die Tatsache, dass Lil Wayne mit „Fuck You Feeling“ auch noch auf Rang vier dieser Liste zu finden ist. Auf immerhin 151 schmutzige Wörter kommt der Rapper hier.

Dass auch Snoop Dogg kein Waisenknabe ist, beweist sein fünfter Platz im Ranking: In „Down For my Ns“ kommt er auf ganz 147 verbale Verfehlungen. In der Gesamtsumme landet Snoop auch deshalb auf Rang zwei der Künstler mit den meisten Kraftausdrücken in ihren Songs – natürlich hinter Lil Wayne. Und wer schon immer die Vermutung hatte, dass Rapper die meisten bösen Worte in ihre Texte einbauen, wird hier bestätigt: In den Top Ten sind ausschließlich Rapper zu finden.

Hier die Top Ten der Künstler mit den meisten Kraftausdrücken in ihren Songs:

1. Lil Wayne
2. Snoop Dogg
3. Jay-Z
4. Tupac Shakur
5. DMX
6. Eminem
7. Rick Ross
8. Busta Rhymes
9. 50 Cent
10. Ice Cube

Foto: (c) Jakes Van Der Watt / PR Photos