Barry Manilow: Klavier gespendet

Barry Manilow - Manilow on Broadway Opening NightEr hat ein großes Herz! Barry Manilow macht sich für aufstrebende Musiker stark. Aus diesem Grund spendete der Sänger im Rahmen des „Manilow Musikprojekts“ sein Yamaha-Klavier der „International School of Louisiana“. Dies berichtet „contactmusic.com“.

Zudem verschenkte Manilow auch noch zwei Freikarten für sein Konzert heute Abend (29.01.) im New Orleans‘ Smoothie King Center an die Person, die seinem Beispiel folgt und ebenfalls ein Musikinstrument spendet. Ob er damit einen weiteren Spender anlocken konnte, ist nicht bekannt.

Barry Manilow darf sie dieses Jahr übrigens Hoffnung auf einen Grammy machen. Der Sänger glaubt jedoch, dass Tony Bennett das Rennen machen wird.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.