Critics‘ Choice Awards 2016: Sylvester Stallone bedankt sich

Sylvester Stallone - Metro-Goldwyn-Mayer 90th Anniversary CelebrationBei den Critics Choice Awards hat auch Sylvester Stallone zu den Gewinnern gehört. Der Schauspieler durfte gestern Abend (17.01.) für seine Performance in „Creed“ den Preis als „Bester Nebendarsteller“ in Empfang nehmen. Und diesmal war er vorbereitet – im Gegensatz zu den Golden Globes, als er bei seiner Dankesrede unter anderem Regisseur Ryan Coogler und Hauptdarsteller Michael B. Jordan vergas.

Als Sylvester Stallone ans Pult trat, sagte er: „Bevor ich mir irgendwelchen weiteren Ärger einhandle, möchte ich mich bei meinem Regisseur Ryan Coogler bedanken. Er ist wirklich ein Genie. Er hat all dies möglich gemacht. Und Michael B. Jordan, du bist ein großartiges, großartiges Talent und bist schon lange Zeit dabei.“

Für seine Darstellung in „Creed“ ist Sylvester Stallone übrigens auch für einen Oscar in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“ nominiert.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.