Daniel Radcliffe: Alan Rickman war großartig

Daniel Radcliffe: Alan Rickman war großartig - Promi Klatsch und TratschDaniel Radcliffe gedenkt des verstorbenen Alan Rickman. Gestern (14.01.) gab dessen Familie bekannt, dass Rickman im Alter von 69 Jahren an Krebs gestorben ist. Daniel Radcliffe, der mit dem Schauspieler für alle „Harry Potter“-Teile gemeinsam vor der Kamera stand, hat sich auf seiner „Google Plus“-Seite von ihm verabschiedet.

Dort schrieb er: „Alan Rickman ist zweifellos einer der großartigsten Schauspieler, mit denen ich jemals zusammengearbeitet habe. Er ist auch einer der loyalsten Person in der Filmindustrie. Die Menschen ziehen oft Rückschlüsse von der Rolle eines Schauspielers auf dessen Persönlichkeit. Demnach wird es viele überraschen, dass Alan, im Gegensatz zu den ernsten Charakteren, die er gespielt hat, extrem freundlich, großzügig, bescheiden und lustig war. (…) Filmsets und Theaterbühnen werden in Zukunft sehr viel leerer sein aufgrund des Verlustes von diesem großartigen Schauspieler und Mann.“

Daniel Radcliffe und Alan Rickman lernte sich am Set der „Harry Potter“-Filme. Er wurde für seine Rolle als Professor Snape weltberühmt. Auch die Autorin J.K. Rowling, Ian McKellan und Sänger Sam Smith bedauern den Verlust des Schauspielers sehr.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.