Deutsche Single-Charts: „EFF“ bleiben an der Spitze

Mark Forster und Felix Jaehn – alias „EFF“ – bleiben mit ihrem Song „Stimme“ an der Spitze der deutschen Single-Charts. Das gibt „musikmarkt.de“ bekannt.

Auch Shawn Mendes bleibt seiner Position der Vorwoche treu und rangiert mit „Stitches“ weiterhin auf der Zwei, gefolgt von seinem kanadischen Landsmann Justin Bieber, der mit „Love Yourself“ auf Platz drei geklettert ist. Das US-Musikprojekt „Major Lazar“ ist mit „Light It Up“ nach wie vor auf dem vierten Rang vertreten.