Dschungelcamp 2016: Menderes Bagci holt die Krone

Menderes Bagci ist "Dschungelkönig 2016" - Ich bin ein Star _ Holt mich hier raus!Mit sagenhaften 81,11 Prozent der Zuschauerstimmen wurde Menderes Bagci am Samstagabend zum neuen Dschungelkönig gewählt. Menderes Bagci wurde am 13. November 1984 in Langenfeld als Sohn türkischer Eltern geboren, lebte kurze Zeit in Lauf (Bayern), kehrte aber nach wenigen Jahren in seine Heimat zurück. Richtig bekannt wurde er durch „DSDS“. Im Alter von nur 18 Jahren trat er zum ersten Mal bei der Show auf auf. Menderes besuchte seit dem das Casting jeder einzelnen Staffel der Erfolgsshow und gehört mittlerweile zu den festen Bestandteilen des Formats.

Nach der Verkündung seines Siegs beim Dschungelcamp war er sichtlich gerührt, denn niemals hätte er mit so viel Unterstützung durch das Publikum der Show gerechnet. Seine Eigenschaften, wie dem eindrucksvollen Willen niemals aufzugeben und für seine Ziele zu kämpfen, beeindruckt viele Menschen und machte ihn offenbar schnell zum Publikumsliebling. Wir gratulieren Menderes jedenfalls herzlich zu seinem wohlverdienten Sieg!

Foto: (c) RTL / Stefan Menne

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de